Apple Produkte um Studentenpreise kaufen

Welche Rabatte gibt es?

Es gibt jede Menge Rabatte für Studenten. Egal ob auf Tablets, Notebooks, Handys, Hotels, Flüge, Kreditkarten, Versicherungen, Finanzen, Strom etc.
Man muss allerdings auch aufpassen, es gibt viele Seiten die einem viel Mist empfehlen, darauf sollte man nicht reinfallen. Am Anfang wundert man sich noch, warum Unternehmen gerade Studenten solche Angebote macht, diese haben ja sowieso nicht so viel Geld im Regelfall. Dahinter steckt aber eine clevere Taktik: Wenn die Studenten erst einmal ihr erstes Gehalt verdienen und sie mit den Leistungen des Unternehmens zufrieden waren, dann kommen die Studenten wieder und kaufen ein und dieses Mal für mehr Geld.

Unternehmen, die Rabatte geben

Es gibt sogar Unternehmen die Produkte verschenken. Besonders beliebt sind die Apple Student Rabatte, da kann man für 30% weniger billiger einkaufen. Bei manchen Portalen genügt die Uni-Emailadresse mit der man sich anmeldet, dann wird man automatisch zu der richtigen Universität zugeordnet und kann dementsprechend tolle Angebote bzw. Aktionen nutzen. Vor allem in Sachen Technik bekommt man bei Urbanears und Panasonic coole Rabatte.
Auch
bei Sprachreisen und DSL-Tarifen kann man ordentlich Geld sparen, gerade bei DSL-Tarifen weichen die Studenten Tarife einige Hunderte Euro vom Normaltarif ab. Auch bei Kreditkarten lässt sich so mancher Euro sparen. Das dauerhafte gebührenfreie und kostenlose Girokonto der DKB ist sehr zu empfehlen. Oftmals bekommt man bei den Kreditkartenanbietern auch Eintrittskarten für Erlebnis- und Sportevents. Auch bei der Deutschen Bahn gibt es viele super Angebote für Studenten. Da bekommt man die Bahncard 50 schon für 69 Euro im Jahr. Der Rabatt beläuft sich hierbei auf 73 %, das ist gigantisch. Wenn man kein Student ist, kostet die Bahncard regulär 255 Euro. Man spart also als Student 186 Euro.

Apple Studentenrabatte

Die Apple Student Rabatte sind gerade für MacBooks sehr beliebt, da nahezu jeder Student ein Laptop für die Universität/Hochschule benötigt. Aber auch im Online-Shopping kann man viele Schnäppchen als Student ergattern. Auch in Fitnessstudios und anderen Einrichtungen erfährt man als Student nur gutes, auch Amazon lockt mit seinem Prime dienst für Studenten für umsonst. Wenn man sich in den Foren/Portalen anmeldet bekommt man die verschiedensten Ausverkäufe mitgeteilt. Manche Angebote sind auch auf Städte begrenz wie zum Beispiel Berlin, München oder Hamburg.

Achtung

Dies hier ist nicht die offizielle Seite der Weinviertel Tourismus GmbH.